Was man(n) wissen muss von

So ticken Frauen

Männer aufgepasst: Zehn Dinge, die die Herren der Schöpfung wissen sollten

Was man(n) wissen muss - So ticken Frauen © Bild: Thinkstock/Comstock/Verlag

Das unbekannte Wesen Frau? Manch ein Mann würde diese Aussage sofort unterschreiben. Schließlich ist es manchmal gar nicht so einfach, die Liebste zu durchschauen - geschweige denn zu verstehen! Autorin Natascha Sagorski will das ändern.

Keine Frage, die zehn Fakten, die die Autorin des Bestsellers "Don't call it pussy" über Frauen zusammengetragen hat, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Und mögen manch einem Mann banal erscheinen. Doch wer diese Wahrheiten im Alltag beherzigt, kann sich so manchen Ärger mit der Liebsten ersparen. Hier sind sie also - Natascha Sagorskis zehn Dinge, die Männer über Frauen wissen sollten!

1. Keine von uns heißt »Pussy«! Auch keine Körperteile von uns!

2. Wir finden eure Exfreundinnen doof, egal wie nett sie angeblich auch sein mögen!

3. Es gibt Tage, an denen haben wir keine Lust auf Sex und das hat gar keinen bestimmten Grund. Es ist einfach so. Ehrlich!

4. Ja, auch wir müssen manchmal auf die Toilette gehen. Aber wir reden nicht darüber!

5. Wir essen NICHT alle nur Salat und Eiweißomelettes, ergo wiegen wir auch nicht alle bloß 45 Kilo! Dafür sind wir dann aber auch nicht permanent hungrig und zickig.

6. Wir sind nicht sauer, wenn ihr uns beim Einparken eure Hilfe anbietet – so lange ihr nicht dabei lacht.

7. Wir meinen nicht immer »Nein«, wenn wir »Ja« sagen und umgekehrt. Nur manchmal.

8. Wenn wir euch die Frage stellen, ob wir in einem Kleid dick aussehen, wollen wir wirklich die Wahrheit hören. Im Ernstfall aber bitte nett verpackt!

9. Wir freuen uns, wenn ihr sagt, dass ihr uns ungeschminkt schön findet. Aber wir glauben es euch nicht.

10. Telefonieren ist für uns fast genauso wichtig wie Atmen. Also lernt endlich, wie das richtig geht! Lange Sätze tun auch am Telefon nicht weh!

"Don't call it pussy" von Natascha Sagorski, erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf, Taschenbuch, 10,30 €