Was wir uns fürs neue Jahr alles wünschen: Singles hoffen vor allem auf ihr Liebesglück

Gesundheit und finanzielle Sicherheit am wichtigsten 80 Prozent sind mit ihrem derzeitigen Leben zufrieden

Was wir uns fürs neue Jahr alles wünschen: Singles hoffen vor allem auf ihr Liebesglück

Was wünschen sich die Österreicher fürs neue Jahr? In erster Linie Gesundheit - 40 Prozent unserer Landsleute sehen sie als das höchste Gut an. An zweiter Stelle kommt die finanzielle Sicherheit und auf Platz drei - last but not least - Glück in der Liebe.

"Bei den Singles liegt das Thema Liebe an erster Stelle", so Parship-Psychologin Caroline Erb. Neun von zehn Singles hoffen im neuen Jahr auf neue Liebe, doch nur ein Drittel von ihnen will aktiv auf Partnersuche gehen. "Der Wunsch sich zu verlieben ist zwar groß, aber nur wenige wollen darür etwas tun", meint Erb. "Vor allem Frauen warten darauf gefunden zu werden. Viel höhere Erfolgschancen hätte frau dagegen, wenn sie selbst die Initiative ergreifen würde!

Was wir von unserem Partner erwarten
Eines haben Singles und Gebundene allerdings gemein: Sie haben dieselben Wünsche und Ansprüche an eine glückliche Beziehung. "Neben ausreichend gemeinsamer Zeit ist Treue als beständiger Wert besonders wichtig", erklärt die Expertin. "Für die meisten ist sie die Voraussetzung dafür, dass eine glückliche Partnerschaft überhaupt funktionieren kann und Bestand hat." An dritter Stelle der geschätzten Qualitäten rangiert der Humor.

Wie zufrieden sind wir?
Die Mehrheit, genauer gesagt 80 Prozent der Österreicher, ist mit ihrer derzeitigen Lebenssituation zufrieden. Deutlich mehr Zufriedenheit zeigen allerdings gebundene (38 Prozent sehr zufrieden) gegenüber alleinstehenden Personen (27 Prozent).