Warum denn nicht einfach schlank kauen? Zuckerfreier "Kautschi" hilft beim Abnehmen

Wer Kaugummis kaut, ist beim Essen schneller satt Zudem verbrauchen Kaugummikauer mehr Kalorien

Warum denn nicht einfach schlank kauen? Zuckerfreier "Kautschi" hilft beim Abnehmen

Wir probieren's mit den haarsträubendsten Diäten, ringen uns zu sportlichen Aktivitäten durch... und wozu das alles? Ja, klar: abnehmen, sich wohlfühlen, fit sein. Aber wie Wissenschafter nun herausfanden, geht's auch leichter: Vor dem Mittagessen einen zuckerfreien Kaugummi kauen und schon stellt sich der Erfolg ein.

Wie die US-amerikanische Ernährungswissenschafterin Kathleen Melanson herausfand, zügelt der Genuss eines zuckerfreien Kaugummis vor der Mahlzeit nicht nur den Appetit, sondern erhöht auch den Kalorienverbrauch. Eine Studie ergab, dass kaugummikauende Personen in der Folge rund 65 Kalorien weniger zu sich nehmen und anschließend auch mehr Energie verbrauchen.

Sich schlank kauen
Die Expertin geht davon aus, dass das Kauen die Nerven in den Kiefermuskeln stimuliert, die dann Sättigungssignale an das Gehirn senden. "Basierend auf diesen ersten Ergebnissen lässt sich die These aufstellen, dass Kaugummi hilfreich bei der Gewichtsabnahme sein kann", erklärt Melanson. (apa/red)