Warnung angeblich durch Wahrsager: Terroralarm am Prager Flughafen ausgelöst

Sicherheitsmaßnahmen verstärkt. Normalbetrieb

Am Flughafen der tschechischen Hauptstadt Prag ist nach Angaben des Fernsehsenders TV Nova Terroralarm ausgelöst worden. Eine Sprecherin des Flughafens sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Polizei habe die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, ansonsten arbeite der Flughafen aber normal.

Der Chef der Prager Ausländerpolizei sagte TV Nova, die Behörden hätten Informationen über einen möglichen Anschlag erhalten. Es handele sich dabei nicht um eine der üblichen anonymen Drohungen; die Informationen stammten hingegen von einer bestimmten Person. Am Dienstag hatte die Polizei nach einer Drohung gegen ein Hotel verstärkt den Verkehr auf einer der wichtigsten Brücken Prags und in der U-Bahn überwacht.

Vor dem Flughafen fuhr ein gepanzertes Fahrzeug auf, mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten gingen in Stellung. Einer der Beamten sagte der tschechischen Nachrichtenagentur CTK, ein Wahrsager habe die Polizei alarmiert. (apa/red)