Wandtresor aufgebrochen: Einbrecher ergaunern teuren Schmuck um 50.000 Euro

Klagenfurt: Diebe stiegen über Terrassentür ein

Unbekannte Einbrecher sind in ein Wohnhaus in Klagenfurt eingedrungen und haben nach Angaben der Polizei zwischen 30.000 bis 50.000 Euro Schaden verursacht. Die Täter rissen einen Wandtresor aus der Wand und brachen ihn auf. Den darin enthaltenen Schmuck ließen sie mitgehen, eine Faustfeuerwaffe und sechs Langwaffen dagegen blieben zurück.

Die Einbrecher schlugen bei der Terrassentür die Verglasung ein und konnten so die Tür entriegeln. Daraufhin durchsuchten sie gründlich das ganze Haus. Womit der Safe aufgebrochen wurde, ist vorerst nicht geklärt. (apa)