Waldbrand in Oberösterreich: Feuer in Ebensee bei Gmunden wieder aufgeflackert

Hubschrauber zu Flammen-Bekämpfung im Einsatz

Kein Ende ist beim Waldbrand in der Nähe der Brombergalm in Ebensee (Bezirk Gmunden) in Sicht. Zuletzt waren die Feuerwehrmänner wieder mit Löscharbeiten beschäftigt. Auch ein Hubschrauber war unterwegs, berichtete Franz Wildauer vom Bezirksfeuerwehrkommando Gmunden im Gespräch mit der APA.

Zwar hat der Regen in den vergangenen beiden Tagen für eine Entspannung der Situation gesorgt, dennoch waren rund um ein Glutnest wieder Flammen hoch gestiegen und auch einige andere Glutnester könnten laut Feuerwehr jederzeit wieder zu brennen beginnen. Ein Hubschrauber des Bundesheeres hat deshalb wieder Feuerwehrleute auf den Berg geflogen.
(apa)