Fakten von

Waldbrand im Mariazellerland:
Helikopter im Einsatz

500 Quadratmeter Boden in steilem Gelände in Flammen

Mehrere Spezial-Einsatzkräfte und zwei Hubschrauber sind Mittwochnachmittag zu einem Waldbrand in Gußwerk im Mariazellerland gerufen worden. Rund 500 Quadratmeter Boden in steilem Gelände seien betroffen, hieß es seitens der Einsatzkräfte. Der Feuerwehrflugdienst Steiermark-Ost wurde alarmiert. 15 Feuerwehrmänner mussten sich über das steile Gelände abseilen, um zu den Flammen vorzudringen.

Zusätzlich zu den Feuerwehrleuten am Boden waren auch zwei Hubschrauber mit Löschbehältern in der Luft und schütteten Wasser auf die Flammen. Laut Feuerwehrsprecher Roland Theny dürfte der Einsatz bis in die Mittwochabendstunden andauern.

Kommentare