Bundesliga von

WAC-Stürmer geht nach Kasachstan

Mihret Topcagic verlässt den Wolfsberger AC und heuert bei Shachtjor Karagandy an

Mihret Topcagic führt den Ball im Bundesliga-Spiel WAC gegen Wiener Neustadt © Bild: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Der 25-jährige Stürmer Mihret Topcagic verlässt Bundesliga-Club RZ Pellets WAC und wird künftig für den kasachischen Ex-Meister Schachtjor Karagandy spielen. Weiters teilten die Wolfsberger mit, dass der 19-jährige Defensivspieler Stefan Schwendinger vom FC Liefering verpflichtet wurde. Der Steirer ist in der Verteidigung und im Mittelfeld einsetzbar.

Am Mittwochabend wurden die letzten Unterschriften auf die Transfer-Papiere gesetzt, am Donnerstag ist Topcagib bereits auf dem Weg in die Türkei, wo die Kasachen ihr Trainingslager absolvieren.

Der Stürmer spielte seit der Saison 2011/12 beim WAC und sorgte in 84 Spielen für 26 Tore und 9 Torvorlagen.

"Ich möchte mich bei den Fans und beim Verein für die schöne Zeit beim WAC bedanken. Ich habe mit der Mannschaft tolle Momente erlebt, die ich nie wieder vergessen werde. Mit Schachtjor Karaganda habe ich eine reizvolle, neue Herausforderung gefunden. Es ist für mich eine große Chance und diese muss ich ergreifen", lässt der Angreifer ausrichten.

Kommentare