Vorarlberg-Kalender 2011: Die besten Fotos
vom naturschönen Ländle "zum Anluaga"

Perle Österreichs präsentiert sich in all ihrem Glanz Vom Silvretta Stausee zum Festspielhaus in Bregenz

Das zweitkleinste Bundesland der Republik ist ein Land wie seine Menschen: schön und herzlich. Der druckfrische Vorarlberg Kalender 2011 zeigt auf 13 spektakulären Fotos das Ländle in seinen aufregendsten Facetten. NEWS.at zeigt Ihnen neun davon in einer Bilder-Slideshow.

Das Titelbild zeigt den Silvretta Stausee mit seiner beeindruckenden Bergwelt und dem im wahrsten Sinne des Wortes höchsten Motorbootverkehr Europas. Vorarlberger Natur pur zeigt das Februar-Motiv mit einer faszinierenden Aufnahme von reißendem, kristallklarem Gebirgswasser, das den Fels formt.

Eindrucksvolle Kontraste bieten Aufnahmen wie die harmonisch in die Landschaft des Großen Walsertals eingebettete Propstei St. Gerold, die Basilika in Rankweil in der "Blauen Stunde" nach Sonnenuntergang und die Symbiose aus Kunst und Architektur am Platz der Wiener Symphoniker vor dem Festspielhaus in Bregenz.

Eisenbahnfans kommen mit dem Wälderbähnle auf der Sporeneggbrücke genauso auf ihre Kosten wie Gourmets mit einer HDR-Aufnahme des traditionellen Gasthof Hirschen in Schwarzenberg im Bregenzerwald.

Der Vorarlberg Kalender 2011 kann für 25 Euro inklusive Versandspesen exklusiv über die Website www.vorarlberg-kalender.com bezogen werden.