Vonn holt sich dritten Abfahrts-Weltcup:
Regina Mader als beste ÖSV-Läuferin Achte

Amerikanerin gewinnt die Abfahrt in Crans Montana Hinter Vonn folgten zahlreiche Außenseiterinnen

Vonn holt sich dritten Abfahrts-Weltcup:
Regina Mader als beste ÖSV-Läuferin Achte

Lindsey Vonn hat sich zum dritten Mal in Folge den alpinen Ski-Abfahrts-Weltcup gesichert. Die US-Amerikanerin gewann die von wechselnden Wetterbindungen beeinflusste Abfahrt in Crans Montana und kann damit beim Weltcup-Finale in der kommenden Woche in Garmisch-Partenkirchen nicht mehr von Platz eins verdrängt werden. Die 25-Jährige hat im laufenden Winter die Olympia-Abfahrt sowie sechs von bisher sieben Weltcup-Abfahrten gewonnen.

In Crans Montana siegte Vonn vor zahlreichen Außenseiterinnen, da die Sicht- und Wind-Bedingungen im Laufe des Rennens deutlich besser wurden. Mit 0,01 Sekunden Rückstand auf die Saison-Dominatorin belegte die Italienerin Johanna Schnarf (Startnummer 32) Rang zwei, auf Platz drei folgte die Schweizerin Marianne Abderhalden (Nummer 35).

Regina Mader belegte als beste Österreicherin Rang acht. Am Sonntag steht zum Abschluss des Weltcup-Wochenendes in Crans Montana um 9.45 Uhr ein Super G auf dem Programm.

(apa/red)