Fakten von

Volkswagen will E-Autos in den USA bauen

800 Mio. US-Dollar Investitionen geplant

Volkswagen plant in seinem Werk Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee den Bau von Elektroautos. Dafür sollten in den Standort 800 Millionen US-Dollar (694 Mio. Euro) investiert und 1.000 neue Stellen geschaffen werden, kündigte VW am Montag auf der Automesse in Detroit an. Der deutsche Konzern hatte bereits im November erklärt, in Nordamerika Elektroautos bauen zu wollen.

Die Autobauer fahren in den kommenden Jahren weltweit die Produktion von E-Autos mit vielen neuen Modellen hoch, um strengere Klimaschutzvorschriften erfüllen zu können.

Kommentare