Volkswagen auf Auto Mobil International, AMI 2006 in Leipzig vom 1. bis 9. April

VW startet die Nachhaltigkeitsinitiative BlueMotion Concept A debütiert mit ersten Erdgas-TSI-Antrieb

Volkswagen auf Auto Mobil International, AMI 2006 in Leipzig vom 1. bis 9. April

Volkswagen startet auf der AMI 2006 seine Nachhaltigkeitsinitiative BlueMotion. Vom 1. – 9. April dreht sich auf dem Volkswagenstand in Halle 1 alles um neue Modelle wie den Golf GT mit TSI-Motor, die Studie Concept A, oder den Polo BlueMotion. BlueMotion steht nicht allein für niedrigen Kraftstoffverbrauch und geringe Emissionen der Automobile, sondern ganzheitlich für das Unternehmen. „Blue“, die Volkswagen Farbe steht für die zu schützenden Elemente Wasser und Luft. „Motion“ verkörpert den Aspekt einer nach vorn, in die Zukunft gerichteten Mobilität.

Als erstes Serienmodell präsentiert Volkswagen in Leipzig unter dem Label der neuen Umweltschutzmarke den Polo BlueMotion der serienmäßig mit einem Partikelfilter an den Start geht. Der 59 kW / 80 PS starke Kompakte verbraucht im Durchschnitt lediglich 3,9 Liter Diesel auf hundert Kilometern, ist aber keineswegs weniger agil als ein "konventioneller" Polo mit gleicher Leistung. Ersparnis: 0,5 Liter. Geschaltet wird der Volkswagen über ein manuelles Fünfganggetriebe. Die Markteinführung des im spanischen Pamplona gefertigten Polo BlueMotion erfolgt in der Schweiz, Schweden, Österreich und Deutschland im Sommer dieses Jahres.

Golf GT
Der Golf GT ist weltweit das erste Automobil mit einem TSI an Bord.
Der doppelt aufgeladene Ottomotor offeriert eine Leistung von 125 kW / 170 PS, 240 Newtonmeter Drehmoment und eine mögliche Höchst-geschwindigkeit von 220 Stundenkilometern. Diese Werte stehen einem Durchschnittverbrauch von nur 7,2 Litern gegenüber. Damit ist der GT ein Eckpfeiler in der Volkswagen Antriebsoffensive: Maximale Kraft bei minimalem Kraftstoffverbrauch. Serienmäßig kommt im GT ein Sechsgangschaltgetriebe zum Einsatz, auf Wunsch steht aber auch für diesen Volkswagen das einzigartige Doppelkupplungsgetriebe DSG zur Verfügung. Der Golf GT TSI ist für 22.500,- Euro bereits jetzt beim Volkswagen Partner bestellbar.

Concept A
Eine weitere BlueMotion-Premiere können die Besucher der Auto Mobil International unter der Motorhaube der Studie Concept A erleben: Sie wird vom ersten mit Erdgas (CNG) betriebenen TSI befeuert. Dieser via Kompressor und Turbo doppelt aufgeladene 1,4-Liter-Motor (Twincharger) entwickelt 110 kW / 150 PS und verbraucht im Schnitt nur 5,0 kg Erdgas auf hundert Kilometern. Generell zeigt der über 200 km/h schnelle Concept A die avantgardistische Schnittstelle zwischen den Sport- und Geländewagen von morgen. Seine Frontpartie liefert zudem einen Ausblick auf einen künftigen Volkswagen-Geländewagen unterhalb des Touareg. Gegeneinander angeschlagen sind die vorderen und hinteren Türen. Knackig kurz sind die Karosserieüberhänge, lang die Motorhaube, einzigartig die C-Säulen. 20-Zoll-Leichtmetallräder und 295er Reifen füllen den Raum in den markant ausgestellten Radhäusern aus. Eine kraftvolle Eleganz vermittelt die Heckpartie mit ihren athletischen Flanken. Zweigeteilt ist die Heckklappe; der Bereich unterhalb der Rückleuchten schwenkt im Stile einer Pickup-Ladefläche auf und schafft so viel Raum für Großes.