Letzte Ehre von

Vin Diesel nennt seine
Tochter nach Paul Walker

Verstorbener Filmstar war mit im Kreissaal - "Dachte an keine andere Person"

Vin Diesel © Bild: Pascal Le Segretain/Getty Images

Vergangene Woche wurden Vin Diesel und seine Freundin Paloma Jimenez zum dritten Mal Eltern, gestern gab der Schauspieler bekannt, welchen Namen das Mädchen tragen soll: Pauline.

Damit wolle er das Andenken an seinen verstorbenen Schauspiel-Kollegen Paul Walker wahren, sagte der "The Fast and the Furious"-Star der "Today-Show".

Laut Diesel war Walker bei der Geburt auch mit im Kreissaal. "Ich dachte an keine andere Person, als ich die Nabelschnur durchschnitt", erzählte der Muskelstar weiter. "Ich wusste einfach, er war da."

Walker starb im November 2013 in einem Autounfall. Der letzte Film, den er vor seinem Tod zu drehen begonnen hatte - Furious 7 -, feierte erst kürzlich seine Premiere.

Kommentare