Viertelfinale von

Kroatien besiegt
Russland im Elferschießen

Gastgeber scheidet nach Verlängerung und Elfmeterschießen mit 3:4 aus

Kroatien RUssland © Bild: APA/AFP/Dennis

Kroatiens Fußball-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Russland den Einzug ins Halbfinale geschafft. Die Kroaten setzten sich am Samstagabend im Halbfinale gegen Gastgeber Russland mit 4:3 im Elfmeterschießen durch. Nach 120 Minuten war es 2:2 gestanden, die reguläre Spielzeit hatte 1:1 (1:1) geendet. Im Halbfinale am kommenden Mittwoch trifft Kroatien im Moskauer Luschniki-Stadion auf England.

THEMEN:

Denis Tscheryschew (31.) hatte die Russen in Sotschi nach einer halben Stunde in Führung gebracht, Andrej Kramaric (39.) gelang nur acht Minuten später der Ausgleich. In der Verlängerung lagen die Kroaten nach einem Kopfballtor von Domagoj Vida (100.) auf Aufstiegskurs, ehe Mario Fernandes in der 115. Minute ebenfalls per Kopf noch ausglich. Kroatien stand zuletzt 1998 im Halbfinale einer WM.