Fakten von

Vier Mitglieder einer Familie tot in Frankreich entdeckt

Paar und dessen Kinder kamen gewaltsam um

Vier Mitglieder einer Familie sind im Norden Frankreichs tot in einem Haus gefunden worden. Das berichteten am Freitag verschiedene französische Medien und beriefen sich unter anderem auf die zuständige Staatsanwaltschaft. Die Leichen wurden demnach am Freitag im bretonischen Guiclan entdeckt.

Laut dem Sender France 3 handelte es sich bei den Toten um ein Paar und dessen Kinder - sie seien gewaltsam ums Leben gekommen, hieß es unter Berufung auf die Gendarmerie. Demnach gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass die Gewalt innerhalb der Familie ausbrach. Es sei aber noch nicht ausgeschlossen, dass ein Außenstehender beteiligt gewesen sei könnte.

Kommentare