Vienna Fashion Awards von

Gala mit Bond-Girl

Glamourös: Internationale Promis und Modestars bei großer Gala am 21. März

 Tonia Sotiropoulou © Bild: 2012 Getty Images/A. Rentz

Mission Mode: Sie ließ im aktuellen 007 "Skyfall" Daniel Craigs Herz höherschlagen, nahm rasch ein tragisches Ende und kommt nun nach Wien zur Mode-Preisverleihung - die gebürtige Athenerin Tonia Sotiropoulou gibt sich am 21. März bei der Gala der 5. Vienna Awards for Fashion & Lifestyle als einer der Stargäste die Ehre.

Als Kampagnengesicht und Testimonial wurde Model Emma Heming-Willis gewonnen. Die eigenen Angaben zufolge recht bodenständige Ehefrau von Action-Raubein Bruce wurde von der österreichische Fotografin Julia Spicker ganz im Stil der unglücklichen Kaiserin Sisi abgelichtet - inklusive der legendären Haarsterne. Weitere prominente Namen, die bei der Entscheidung in elegantem Rahmen in der Halle E des Museumsquartiers geehrt werden: "Global Citizen"-Gewinner Atil Kutoglu, "Model of the Year" und Dior-Gesicht Gerhard Freidl und die Designer Guido Maria Kretschmer und Nina Kepplinger.

Deutsches Moderatoren-Duo

Durch den Galaabend werden der deutsche Moderator Alexander Mazza und GNTM-Zweite Rebbecca Mir führen. Letztere bemühte sich auch bei einem Presse-Event zum Vienna Award rührend, den richtigen Ton zu treffen und die diesjährigen Nominierten in den einzelnen Kategorien wie Accessory Designer, Stylist, Fashion Editor, Make-up Artist, Hair-Stylist, Designer, Photographer vorzustellen.

Begehrte Preise

Die Preise werden in einem Dutzend Kategorien vergeben. Einige stehen bereits fest, andere werden erst am großen Abend verkündet. Der "Tribute to Fashion & Lifestyle" etwa geht an die Tiroler Funkelspezialisten Swarovski. Für die Nominierten geht es nicht nur um Ruhm und Ehre: Die drei Finalisten des Wettbewerbs werden ihre Kollektionen auf der Bühne präsentieren, dem Gewinner winkt ein Preisgeld in der Höhe von 10.000 Euro und eine Verkaufsfläche im Wiener Steffl Department Store.

Kommentare