Videospiele von

Playstation 4: Start in den USA

Nachfolger von Sony entfacht neuen Konsolen-Kampf. In Österreich ab 29. November.

Videospiele - Playstation 4: Start in den USA © Bild: APA/EPA/Peter Foley

Start für die Playstation 4, Start für eine neue Konsolen-Generation: Heute, am 15. November, erscheint die neue Spielkonsole in den USA. Damit kommt Sony dem größten Konkurrenten Microsoft und dessen Xbox One eine Woche zuvor. Ein starker Start dürfte dem Unternehmen gewiss sein - zumindest in der ersten Zeit, sagte Patrick Söderlund, Chef der Electronic Arts Studios.

Fünf Millionen Geräte will Sony bis kommenden April absetzen. Damit würde das neue High-Tech-Spielzeug das Vorgängermodell deutlich übertreffen. In Österreich kommt die Playstation 4 am 29. November auf den Markt.

playstation 4
© 2013 Getty Images Viele werden den Controller zum Marktstart nicht in Händen halten: Das Gerät ist jetzt schon vielerorts ausverkauft.

Von der neuen Generation der Spielkonsolen erhofft sich die Branche einen enormen Schub. Die derzeitigen Modelle sind bereits seit mehr als sieben Jahren im Markt. "Auf der Gamescom in Köln haben wir gesehen, dass es eine große Nachfrage unter den Verbrauchern nach neuer Hardware gibt", betonte Söderlund. Und jede Generation habe bisher auch neuartige Spiele hervorgebracht. Zuletzt war dem Magazins "Focus" zufolge der Absatz von Playstation 3, Xbox 360 in Deutschland eingebrochen, und Nintendos Wii U kommt immer noch schwer aus den Startlöchern. Viele Interessenten dürften sich zurückhalten und auf den Verkaufsstart der neuen Geräte warten.

Das offizielle Unboxing-Video von Sony.

Erst ab Februar in Japan

Wie schnell sich die Playstation 4 im Markt behaupten wird, dürfte als Indikator für den Erfolg von Sony-Chef Kazuo Hirai gewertet werden. "Wenn sie ihre Ziele verfehlen, wird das eine Menge Fragen aufwerfen, ob sie in der Lage sind, das Ruder herumzudrehen", sagte Damian Thong, Analyst bei Macquarie Group, der Finanznachrichtenagentur Bloomberg.

playstation 4
© Getty Images In Japan erscheint die Playstation 4 erst im Februar.

Erstmals bringt der japanische Konzern eine Playstation nicht zuerst im angestammten Heimatmarkt an den Start, sondern beginnt in den USA, wo Microsoft mit seiner Xbox die Nase vorn hat. Am 29. November folgt dann der Start in Europa, in Japan wird es die Konsole erst ab dem 22. Februar 2014 geben. Microsoft könnte aber schnell aufholen: Der weltweite Start der Xbox One ist für den 22. November geplant.

Leichtes Spiel für Sony?

Sony konnte bislang von einer etwas verunglückten Strategie des Kontrahenten profitieren. Mit einem Schlingerkurs hatte Microsoft viele potenzielle Fans seiner Xbox One verschreckt und in die ausgestreckten Arme von Sony getrieben. Erst sollte es beispielsweise eine Online-Pflicht geben, um etwa eventuelle Copyright-Verstöße bei Spielen zu ermitteln. Die für die Bewegungssteuerung Kinect genutzte Kamera sollte sich nicht ausschalten lassen. Schnell hatte die Xbox One den Spitznamen "Schnüffelbox" weg und rückte auch ins Visier von Datenschützern. Nach einem Sturm der Entrüstung ruderte Microsoft schließlich zurück.

Kommentare

Freddy Niebauer

das einzige, was Microsoft Kunden abwerben könnte ist der Preisunterschied. Ich werde bei der Xbox bleiben, allerdings werde ich warten bis sie günstiger ist (wird ca. 1.5 Jahre dauern) und dann sind auch die Kinderkrankheiten bekannt bzw. ausgemerzt. In der Zwischenzeit spiele ich noch auf der 360 und ich will bis dahin noch 100.000 Gamerscore zusammenkriegen (momentan hab ich 83.000). :-)

Ich würde von dieser Konsolengeneration die Finger lassen! Es wird immer mehr auf Multimedia getrimmt und was haben wir dann am ende? Einen überteuerten Rechner in ein kleines Sony oder Microsoft Gehäuse verpackt und an den Fernseher angeschlossen.
Ich werde mir anstatt die Konsole diesmal einen Rechner Kaufen und diesen an einen Monitor und an meinen Fernseher anschließen.

MfG

Homepa.ge

Sehr geehrter S/A/R,
Es tut uns leid, dass Sie den Artikel offensichtlich missverstanden haben. In der Textpassage, auf die Sie sich beziehen, wurde lediglich festgestellt, dass Microsoft einen (kommunikativ) schlechten Start erwischt hat, aber nach einem Sturm der Entrüstung bei gewissen Ansagen zurückgerudert ist. Das wird sich vermutlich auch in der fertigen Xbox One widerspiegeln.

Es war jedenfalls keinerlei Absicht eine voreilige Wertung vorzunehmen. NEWS.AT wird aber zu beiden Konsolen vor ihrem jeweiligen Erscheinungsdatum einen Test veröffentlichen sowie einen Vergleich anstellen.
Mit besten Grüßen, Ihr NEWS.AT-Team!

S/A/R melden

Dear News, wie könnt hier bitte Vergleichskriterien heranziehen, die laut MS schon längst passe sind? Vergleicht bitte die Konsolen anhand Graphics, Controls, Pheriphals, Features, Apps, Games. Aber versucht hier nicht Kunden davon zu überzeugen, dass alle MS XBOX 360 Kunden jetzt zu Sony rudern. Wobei Sony es nicht mal geschafft hat ein 1080p Game zum Start herauszubringen, Und obwohl es anschein

S/A/R melden

...Und obwohl es anscheinend der XONE von der Dimensionierung haushoch überlegen ist. Dejavue?! Ich glaub auch!

melden

inFamous, Assassins Creed 4, CoD, Need for Speed ist alles in 1080p

Katongo melden

@S/A/R: Du versuchst ja anscheinend sehr cool zu wirken mit deinen englischen Ausdrücken ... Graphics, Controls, Peripherals (so wird's geschrieben), Features, Apps, Games ... ja du kennst dich aus ..... Dir dürfte aber entgangen sein das die Xbox One, im Gegensatz zur PS4, weder bei BF4, CoD, Assasins Creed oder dem exklusiven Ryse 1080p abliefern kann ...

Seite 1 von 1