Victoria hält strikte Schwangerschaftsdiät:
Riskiert sie damit das Leben ihres Babys?

Holt sich Unterstützung von Star-Stylistin Rachel Zoe Poshs "Erfolg": Babybauch im 6. Monat kaum sichtbar

Obwohl Victoria Beckham bereits im sechsten Monat schwanger ist, ist beim ehemaligen "Spice Girl" noch kaum ein Babybäuchlein zu entdecken. Insider vermuten, sie würde auf eine spezielle Diät setzen, um auch während der Schwangerschaft nicht zuzunehmen. Riskiert sie damit das Leben ihres ungeborenen Babys?

Nach drei Buben hat sich Victoria Beckham nichts sehnlicher gewünscht, als endlich ein Mädchen zu bekommen. Ihr Wunsch ist in Erfüllung gegangen, die Fußballer-Gattin erwartet erstmals weiblichen Nachwuchs. Mit ihrer strengen Diät setzt sie aber möglicherweise das Leben ihres heiß ersehnten ungeborenen Mädchens aufs Spiel.

Unterstützung von Rachel Zoe
Wie die britische "Daily Mail" berichtet, soll sich Victoria Unterstützung von Rachel Zoe geholt haben, die als Erfinderin der Kleidergröße "Size Zero" gilt. Die Hollywood-Stylistin hat kürzlich selbst ihr erstes Kind zur Welt gebracht und dabei kaum an Gewicht zugelegt. "Victoria hat ihren Vorschlägen eifrig zugehört und die beiden sind enge Freunde geworden", erklärt ein Insider der Zeitschrift. Ein Sprecher Victorias bestätigt die "Zusammenarbeit" zumindest indirekt: "Victoria kennt Rachel schon lange - mit anderen Angelegenheiten bin ich nicht vertraut."

Während der Schwangerschaft Diät zu halten, ist reichlich ungewöhnlich. Doch nicht nur das: Es kann zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen führen, im schlimmsten Fall sogar ernsthaft das ungeborene Kind gefährden! Victoria Beckham, die seit Jahren ohnehin bloß noch ein Strich in der Landschaft ist, scheint dies aber egal zu sein. Ist ihr ihre schlanke Linie tatsächlich wichtiger als die Gesundheit ihres Babys?

(red)

Kommentare

Schaut ihr zu wenn ... sie isst???
so viel Schwachsinn was da geschrieben wird.
Übrigens hat sie bereits 3 erfolgreiche Schwangerschaften hinter sich und wird sicher genug Erfahrung haben.

Seite 1 von 1