Victoria Beckham von

Ausflug mit Harper Seven

Die beiden Mädels gehen gemeinsam Mamas Lieblings-Hobby nach

  • Bild 1 von 21

    In New York sind die Beckham-Girls unterwegs, um sich wieder einmal neu einzukleiden

  • Bild 2 von 21

    Schützend trägt das Ex-Spice Girl ihr kleines Mädchen

Wie verbringt man als Promi-Mama einen Nachmittag in New York? Man packt den süßen Nachwuchs auf den Arm und geht shoppen. Mit gerade mal zwei Monaten legt die kleine Harper Seven zusammen mit Mama Victoria bereits ihre zweite Shopping-Tour hin.

In ein rosa Deckchen mit Zipfelmütze gehüllt wird Victoria Beckhams Töchterchen Schritt für Schritt mit der Modewelt vertraut gemacht. Zugegeben, ihr einziger Berührungspunkt mit der Designer-Welt war bisher ein Sofa im exklusiven Shop. Dort wurde die Kleine einem raschen Windelwechsel unterzogen. Doch wer kann schon behaupten, einem der angesagtesten Stores wie dem von Marc Jacobs oder Isabel Marant seinen ersten Besuch im Alter von zarten zwei Monaten abgestattet zu haben?!

Übrigens: Wenn's um Wickeln geht, legt Victoria Beckham selbst Hand an. Während die Mama ihrem Töchterchen ruckzuck ein neues Höschen verpasst, ist die Nanny lediglich mit der Aufgabe vertraut, die Windeln zu verwahren. Mit vier Kindern hat Victoria offensichtlich schon genug Übung. Und so kümmert sie sich mit geschickten Handgriffen selbst um die kleinen Geschäfte ihrer Tochter Harper Seven.