Vertrag verlängert: Nick Heidfeld sitzt auch
im Jahr 2009 im Cockpit von BMW-Sauber

"Haben in Nick und Robert starke Fahrerpaarung" Plus: Vorarlberger Christian Klien bleibt Testfahrer

Vertrag verlängert: Nick Heidfeld sitzt auch
im Jahr 2009 im Cockpit von BMW-Sauber © Bild: Reuters

Der deutsche Formel-1-Pilot Nick Heidfeld fährt auch in der kommenden Saison für das BMW-Sauber-Team. Zweiter Stammpilot neben dem 31-Jährigen bleibt der Pole Robert Kubica. Der Österreicher Christian Klien ist weiterhin als Testfahrer vorgesehen.

"Wir haben in Nick und Robert eine starke Fahrerpaarung und in Christian einen erfahrenen Testpiloten. Wir sind überzeugt, dass wir mit ihnen unsere ambitionierten Ziele auch im vierten Jahr erreichen werden", sagte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen.

Heidfeld steht seit der Premierensaison des Rennstalls im Jahr 2006 bei BMW-Sauber unter Vertrag, Kubica stieg in jener Saison als Ersatz für den entlassenen Franko-Kanadier Jacques Villeneuve vom Test- zum Stammfahrer auf. Klien ist seit Februar dieses Jahres beim deutsch-schweizerischen Rennstall engagiert.

(apa/red)