Verträumter Folkpop der 60er Jahre: Fleet Foxes aus Seattle live in der Wiener Arena

Band mit "baroque harmonic pop jams" im Gepäck PLUS: 3x2 Karten für das Live-Konzert GEWINNEN!

Seattle, Brutstätte für viele Megagrößen der Musikgeschichte, schickt uns am 16. November wieder ein besonderes Schmankerl in die Arena vorbei. „Fleet Foxes“ bezeichnen ihren Stil als “baroque harmonic pop jams“. Aufgewachsen zwischen den Platten ihrer Eltern, sind die Einflüsse ihrer Musik ganz offensichtlich. Irgendwo zwischen Simon & Garfunkel, The Beach Boys (ohne Surfer-Attitüde) und Bob Dylan sind die Füchse einzuordnen und machen ihr ganz eigenes Ding.

Was wäre wohl passiert, wenn ich, zwischen den Platten meiner Eltern aufgewachsen, jene ersten musikalischen Einflüsse verinnerlicht, nicht Content Operator sondern Musikstar geworden wäre. Autsch! Es hätte eine großartige vietnamesische Folklore-Celine Dion aus mir werden können.

Die Einflüsse, denen die Fleet Foxes unterlegen sind, brachten im Gegensatz zur Folklore-Celine defintiv ein besseres Ergebnis. Hippiesker Folkpop im Stil der blumigen 60er Jahre.

Wer beim Österreich-Konzert der Fleet Foxes dabei sein möchte, gleich am news.at-Gewinnspiel teilnehmen und sich zwei Tickets sichern.