Verhütung von

Neu: Pronto-Kondom

Mit diesem Präservativ kommen Sie schneller zur Sache

© Video: YouTube

Ein südafrikanischer Erfinder revolutioniert das Anwendungsprinzip von Kondomen: Knicken, aufziehen, drüber ziehen, fertig. Und alles in nur drei Sekunden. Das neue System soll der herkömmlichen, in der Hitze des Gefechts oft störenden Abrollprozedur ein jähes Ende bereiten.

Wenn die Stimmung passt, sollte es schnell gehen. Eine rasche und sogar für Ungeübte höchst einfache Handhabe verspricht das Pronto-Kondom. Die Verpackung wird durch einen Knick geöffnet, die beiden seitlich angebrachten Laschen auseinandergezogen. Dann wird das Kondom mittels einer Rollvorrichtung im Inneren der Verpackung über den Penis gezogen. Klingt kompliziert, ist watsch'neinfach. Zu kaufen gibt's das gute Stück übrigens auf "kondom.at". Selbstverständlich CE-zertifiziert und den Anforderungen des Vereins Gütesiegel entsprechend.

Kommentare

Ignaz-Kutschnberger

Echt klasse das Ding! Ist echt ein super Gummi...hab den selber schon seit einiger Zeit in Verwendung...

Seite 1 von 1