Verfrühter Saisonstart von

Skifahren in
Hochzillertal-Kaltenbach

Verfrühter Saisonstart - Skifahren in
Hochzillertal-Kaltenbach © Bild: APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Alle Zeichen auf weiß. Die Skisaison Hochzillertal-Kaltenbach kann starten.

THEMEN:

Die Pisten und Hänge in Hochzillertal-Kaltenbach sind weiß! Mit dem Naturschnee der vergangenen Tage steht einem verfrühten Start in die neue Wintersaison 2019/2020 nichts mehr im Wege. Am Samstag, 23. November, und Sonntag, 24. November, geht Hochzillertal-Kaltenbach in den Wochenend-Betrieb. Ab 30. November ist durchgehender Skibetrieb.

Auch interessant: Skifahren: Die 10 wichtigsten Pistenregeln

„Aufgrund der Nachfrage vieler Wintersportler und dem stetigen Schneefall haben wir uns entschieden, bereits am Wochenende erstmals die Pisten in dieser Saison zu öffnen“, so Martha Schultz, Mitinhaberin der Schultz Gruppe. „Wir haben bereits jetzt zum Saisonstart perfekte Pistenverhältnisse und freuen uns, wenn das auch so bleibt“, so Schultz weiter.

Geöffnete Lifte am 23. & 24.11.2019:

  • 1 x Seilbahn
  • 1 x 6er Sesselbahn Sonnenjet
  • 2 x 4er Sessellbahnen Top Jet und Wedelexpress

Geöffnete Restaurants & Hütten am 23. & 24.11.2019:

  • Marendalm
  • Wedelhütte

Mehr unter www.hochzillertal.com

Kommentare

Kallilesa

Willst du ein Mädchen für eine Nacht finden? Willkommen bei --- Bredhot.Com

Emma Baron

Іch suche einen Mann für eine оffene Beziehung!
Sie können mich über diеses Portal kоntaktieren - www.GetMeets.com

Rudolf Zorn

Ach, da muss wer noch viel lernen. Eine schnittige Entgegnung, und die Dame wäre heute selber Vorstand.
Das Statusspiel ist damals nicht ums Auto gegangen, sondern wie und ob sie sich da rausmanövriert. "Dieses Auto überhaupt zu fahren, IST die Erfolgsstory" sage ich dem und hab ihn an der Angel.
Oder "in der Wohnstraße häng ich Sie damit locker ab",
whatever. Zu früh aufgegeben !

Seite 1 von 1