Verfahren gegen Gradwohl durch NADA:
Läuferin muss sich einem Verfahren stellen

Verweigerter Dopingtest bringt Suspendierung Gradwohl hatte nach Vorfall ihre Karriere beendet

Verfahren gegen Gradwohl durch NADA:
Läuferin muss sich einem Verfahren stellen

Die 37-jährige Marathonläuferin hatte am vergangenen Freitag in Kroatien eine Dopingkontrolle laut NADA trotz ausdrücklicher und mehrfacher Belehrung verweigert. Binnen acht Wochen hat nun eine mündliche Verhandlung stattzufinden. Gradwohl hatte nach dem Vorfall ihre Karriere beendet.

(apa/red)