"Veganista" von

Veganes Eis für Wien

Kühle Schleckereien ohne tierische Produkte ab Mai in der Neustiftgasse

Veganes Eis © Bild: Thinkstock/iStockphoto

Für Naschkatzen, die genau auf die Zutaten achten: Im Mai eröffnet im Wiener Bezirk Neubau das erste Eisgeschäft mit ausschließlich veganen Sorten. Bei der Zubereitung der verschiedenen Sorten wird völlig auf Tierprodukte verzichtet - also auch auf Eier oder Kuhmilch.

Schleckermäuler werden im Salon "Veganista" in der Neustiftgasse 23 die Auswahl zwischen 15 bis 20 Kreationen haben, darunter sind auch so ausgefallene Sorten wie Kürbis und Roasted Coconut. Aber auch Klassiker wie Vanilleeis wird es geben. Ebenfalls im Sortiment geplant sind Sorbets.

Das Obst für die Zubereitung stammt aus der Region, statt Kuhmilch kommen Soja-, Hafer- oder Kokosmilch zum Einsatz. Selbst die Stanitzel sind vegan, die Cups aus Stärke. "Es ist nichts vom Tier", betont eine der beiden Betreiberinnen Cecilia Blochberger, die selbst Veganerin ist. Auch das Interieur des Salons ist vegan - sprich es werden keine Materialien wie Leder verwendet.

Kommentare

Eissalon Veganista und viele weitere leckere Möglichkeiten gibt es auf http://www.lustaufeis.at zu finden

Seite 1 von 1