Veganes Rezept von

Paprika-Kartoffel-Gnocchi auf Kohlrabi

Zutaten für 2 Portionen aus "Vegan Fasten" von Elisabeth Fischer

Vegan fasten © Bild: Ulrike Köb
THEMEN:

Zutaten Gnocchi:
300 g mehlige Kartoffeln
3 EL heiße Gemüsesuppe
1 TL Öl
1 TL Tomatenmark
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz, Muskat

Zutaten Kohlrabi:
1 EL Öl
500 junge Kohlrabi, sehr dünne Scheiben
Muskat
150 ml Gemüsesuppe
1 TL Bio-Zitronenschale, fein gehackt
4 EL Sojasahne
1-2 EL Zitronensaft
1-2 TL frische Minze, fein gehackt
30 g Rucola
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln in der Schale weich dämpfen und abziehen. Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken oder fein raspeln. Gemüsebrühe, Öl, Tomatenmark und Paprikapulver glatt rühren und gut mit den Kartoffeln vermischen. Püree mit Salz und Muskat abschmecken. Aus der Masse mit 2 Esslöffeln kleine Gnocchi formen.

Öl in einem beschichteten Topf erhitzen. Kohlrabi dazugeben, leicht salzen, mit Muskat würzen und zugedeckt 5 Minuten bei milder Hitze im eigenen Saft dünsten.

Gemüsebrühe und Zitronenschale dazugeben. Kohlrabi zugedeckt ca. 4 Minuten bissfest dünsten.

Sojasahne, Zitronensaft und Minze verrühren, mit den Kohlrabi vermischen. Alles kurz erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Rucola untermischen und sofort servieren. Zuvor Gnocchi auf den Kohlrabi platzieren.

Vegan Fasten
© Kneipp Verlag

Rezept aus: "Vegan Fasten" von Elisabeth Fischer, erschienen im Kneipp Verlag, um 17,99 €

Kommentare