Fakten von

Vater von NATO-Generalsekretär Stoltenberg gestorben

Ehemaliger UNO-Hochkommissar für Flüchtlinge wurde 87 Jahre alt

Der frühere UNO-Hochkommissar für Flüchtlinge und Sozialdemokrat, der norwegische Politiker Thorvald Stoltenberg ist am Freitag 87-jährig in Oslo verstorben. Das meldete der Sender NRK am Donnerstagnachmittag unter Berufung auf die Familie des Verstorbenen.

Thorvald Stoltenberg war Mitglied mehrerer norwegischer Regierungen und bekleidete unter anderem das Amt eines Außen- und Verteidigungsministers. Der derzeitige NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist sein Sohn.

Kommentare