Vampire Diaries von

Wohnen mit Grusel-Faktor

For sale: Das Haus der schönen Elena im blutrünstigen Teenie-Streifen

  • Bild 1 von 13
  • Bild 2 von 13

Von wegen enger, harter Sarg. In Wirklichkeit - wenn man so sagen will - hausen Nina Dobrev in der Rolle der Elena Gilbert bewohnt. Nun wird das "Vampire Diaries"-Haus verkauft.

Nach dem Tod ihrer Eltern versucht die Highscool-Schülerin Elena Gilbert wieder ein ganz normales Leben zu führen. Mit dem Schulneuzugang des attraktiven, charismatischen Stefans kommt aber alles anders. Wer kann denn schon ahnen, dass sich die Waise in einen Vampir verliebt? Zusammen mit ihrem in den Drogenrausch abdriftenden Bruder Jeremy und ihrer Tante Jenna bewohnt die schöne Elena ein Haus in Mystic Falls.

Dieses Haus - anstatt im fiktionalen Mystic Falls im realen Covington, Georgia, angesiedelt - wird nun verkauft. Und zwar für 450.000 Dollar (rund 333.000 Euro). Wer hier einzieht, hat allerdings noch einiges zu tun, bevor er es sich heimelig machen kann. Die Wände kahl, die Zimmer leer. Gerade mal das zart türkisfarbene Bad und die mintgrüne Küche sind fix und fertig eingerichtet. Macht nichts. Kann der neue Besitzer seinen Ideen zumindest freien Lauf lassen.