USA von

Mann stiehlt Gläser mit Gehirn

21-Jähriger verkaufte Hirnmasse und Gewebeproben via eBay

Gehirn in Glas © Bild: Corbis

Etwa 60 Gläser mit Hirnmasse und Gewebeproben soll ein Amerikaner gestohlen und im Internet zum Verkauf angeboten haben. Der 21-jährige muss sich deshalb nun vor Gericht verantworten, wie der Sender CNN am Freitag berichtete. Er werde beschuldigt, die Gläser samt Inhalt aus einem Museum für Medizingeschichte entwendet zu haben. Danach soll er einige via eBay verkauft haben.

Die Gläser waren CNN zufolge im Lager des Museums in Indianapolis (US-Staat Indiana) aufbewahrt. Der Inhalt stammte demnach von Obduktionen, die in den 1840er Jahren in einem Krankenhaus für Geisteskranke durchgeführt worden waren.

Auf die Spur des Diebes kam die Polizei dem Bericht zufolge durch einen Kalifornier, der nach eigenen Angaben Kurioses sammelt. Dieser habe für 600 Dollar (440 Euro) sechs Gläser erstanden, im Internet deren Herkunft ermittelt und die Museumsdirektorin kontaktiert, die dann die Polizei einschaltete. Der Dieb wurde laut CNN geschnappt, als er einem Polizisten, der sich als Interessent ausgab, Gläser verkaufen wollte.

Kommentare

Ignaz-Kutschnberger

Wenns schon damals an der Ost-Front nicht klappte, so hält scheinbar der Mann im Norden anscheinend gemeinsam mit dem Uwe unerbitterlich und unabweichlich auch 2014 die Stellung :)
Seinen frommen Wünschen schließe ich mich an...und wennsgleich auch bei manchen Politikern leider nicht klappt, so wurde zumindest in Marokko ein Rindvieh mit 2 Schädeln geboren.. ;)

Hobby-Österreicher
Hobby-Österreicher melden

Frohes Neues, geschätzte Lordschaft & verehrte Leserschaft von News.at!
Naja… über das Hirn von Herrn Mitterlehner zu diskutieren, ist mir im heute arg sommerlich-sonnigen Norden nun wirklich zu fad. Irgendwie denke ich da erst mal an ein altes Lied von Udo Lindenberg: „Leider nur ein Vakuum“…
Der Lord scheint ja über die Jahreswende flügge geworden zu sein, von Papa Frank hin zu Oheim Reinhold...

Hobby-Österreicher
Hobby-Österreicher melden

P-02: ...die Kathrin hat’s ja eh mehr in der Bluse… der Gerhard K. mehr in der Hose… (der Sepp B. dagegen dort eher nicht…)
Wie dem auch sei: Ich wünsche allen Politikern überall auf der Welt im Neuen Jahr SEHR VIEL HIRN – der eine braucht mehr, der andere weniger – und bei manchen hilft nicht mal mehr eine monumentale Hirntransplantation, nicht wahr, Eva G.??

Hobby-Österreicher
Hobby-Österreicher melden

P-03: Jedenfalls werden Großhirn War-Lord und Nord-Hirn Hobby-Österreicher sicher auch 2014 manche Show-Kämpfe hier ausfechten – mal kucken wer nachher einst die „Goldene Kathrin“ gewinnt ;-))

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Pardon, ich meinte natürlich vorhin Udo und nicht Uwe ... Dennoch nachträglich nochmalig alles Gute :)

Ignaz-Kutschnberger

Was macht man mit kranken Gehirnen??
Das EINZIGE Hirn an dem ich Interesse habe, befindet sich derzeit im Schädel vom Mitterlehner Reinhold ...
Reini , ich wünsche dir zwar noch 20 Jahr, aber gedenke MEINER und triff sicherheitshalber schon jetzt testamentarische Vorkehrungen, damit Dein Hirn der Nachwelt erhalten bleibt !!

Seite 1 von 1