US-Regierung verhängt Sanktionen gegen nordkoreanische Banken

Im Konflikt um das Atomprogramm

von

Die Maßnahmen richten sich demnach gegen 8 Banken und 26 Nordkoreaner, die im Ausland leben und als Vertreter von nordkoreanischen Finanzinstituten arbeiten.

Die Sanktionen sind nach Angaben des Ministeriums Teil der UN-Resolution, die der Sicherheitsrat am 11. September verabschiedet hatte. Der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA hatte sich zuletzt bei der UN-Vollversammlung in der vergangenen Woche zugespitzt.

Kommentare