Ursula Haubner greift Gegner der Haider-Ausstellung an: "Kritik nicht mehr zumutbar"

Schwester von Jörg Haider im Interview mit NEWS BZÖ-Politikerin: "Sie wollen den Jörg kaputt machen"

Ursula Haubner greift Gegner der Haider-Ausstellung an: "Kritik nicht mehr zumutbar" © Bild: APA/Gindl

"Ich finde die Diffamierungen rund um die Haider-Ausstellung ungeheuerlich. Man versucht posthum, Jörg Haider und seine Arbeit kaputt zu machen, indem man unterstellt, es sei nicht gerechtfertigt, ihm diese Erinnerungen zu widmen", sagt Ursula Haubner in einem Interview mit dem aktuellen Nachrichtenmagazin NEWS.

Für die oberösterreichische BZÖ-Spitzenkandidatin ist die Kritik an der Ausstellung "nicht mehr zumutbar". Denn bei jeder anderen großen Persönlichkeit seien solche Ehrungen selbstverständlich. Jörg Haider stehe genau wie anderen politischen Persönlichkeiten "Respekt und gebührende Achtung" zu, fordert Haubner.

Lesen Sie über ihre Politzukunft und das Erbe ihres Bruders