Fakten von

Urlauber stürzte im Salzburger Pinzgau sieben Meter aus Balkontür

20-jähriger Deutscher verletzt ins Krankenhaus gebracht

Mittersill (APA) - In Mittersill (Pinzgau) ist in der Nacht auf Dienstag ein 20-jähriger Deutscher rund sieben Meter aus seinem Zimmer abgestürzt. Der Urlauber hatte mit drei Freunden in einem Appartement gefeiert und sich gegen 1.00 Uhr schlafen gelegt. Gut zwei Stunden später wachte er auf und dürfte die gesicherte Balkontür - sie lässt sich an sich nur kippen - mit viel Kraft aus der Verankerung gerissen haben.

Beim Hinausgehen trat der 20-Jährige ins Leere, weil es keinen Balkon gab. Er fiel aus dem zweiten Stock auf den Schotterboden. Seine Freunde alarmierten die Rettung, der junge Deutsche wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt, wie sich der Unfall genau ereignet hat.

Kommentare