Planer von

So holen Sie sich 2019
den meisten Urlaub

Fenstertage und Feiertage geschickt einplanen und das Maximum an Urlaub herausholen

2019 © Bild: iStockphoto

Das neue Jahr beginnt, Sie beginnen Ihren wohlverdienten Urlaub zu planen? Dann sind Sie hier richtig, denn durch die richtige Planung rund um die Feiertage und Fenstertage dieses Jahr in Österreich holen Sie sich die meisten Urlaubstage heraus.

25 Urlaubstage hat ein Österreicher im Schnitt im Jahr – und es lohnt sich diese gut einzuteilen, um das meiste davon zu haben. Und wir haben die Tipps für Sie, wie Sie am besten rund um die Feiertage sowie Fenstertage planen, um den Urlaub zu maximieren.

Jahresbeginn

Neujahr, der 1.1. ist ein Dienstag, also lohnt es sich entweder den Montag, 31.12. frei zu nehmen für ein verlängertes 4-Tage-Wochenende oder auch noch den Mittwoch bis Freitag (2. – 4.) um mit 4 Urlaubstagen auf 9 freie Tage zu kommen.

Ostern

Der nächste Feiertag ist erst der Ostermontag am 22. April. Auch hier kann man durch den Einsatz von vier Urlaubstagen (23. bis 26. April) neun freie Tage erhalten.

Viele freie Tage im Mai und Juni

Der Staatsfeiertag (1. Mai) fällt 2019 auf einen Mittwoch. Somit empfiehlt sich entweder selbiges zu tun und durch 4 Urlaubstage (29.-30.4 und 2.-3. Mai) 9 Tage Urlaub zu genießen oder die Woche zu splitten und durch 2 Urlaubstage (vor oder nach dem 1. Mai) ein langes Wochenende von 5 Tagen zu genießen.

Christi Himmelfahrt ist am Donnerstag, den 30. Mai. Hier bietet sich natürlich einerseits ein langes Wochenende von vier Tagen durch einen freien Freitag (31. Mai) an oder man kombiniert es gleich mit Pfingsten (Pfingstmontag ist der 10. Juni) und setzt von 27. Mai bis 7. Juni 9 Urlaubstage ein, um 17 Tage frei zu haben.

Ist das zu früh, kann man auch Pfingsten und Fronleichnam (20. Juni, ein Donnerstag) zusammenziehen. Durch Urlaub nehmen von 11. Juni bis 19. Juni erhält man 13 freie Tage durch den Einsatz von 7 Urlaubstagen.

August-Urlaub

Im August ist Maria Himmelfahrt und zwar am 15. August, ein Donnerstag. Durch den Einsat von 3 Urlaubstagen von 12. bis 14. August lassen sich 6 freie Tage gewinnen oder durch den Einsatz von einem Urlaubstag am 16. August erhält man 4 freie Tage.

Herbst-Ferien

Nach dem Sommer geht es mit Feiertagen Ende Oktober bzw. Anfang November weiter. Zwar ist der Nationalfeiertag am 26. Oktober leider ein Samstag, doch der 1. November Allerheiligen ist ein Freitag. Hier lässt sich beispielsweise durch 4 Urlaubstage (28.10. bis 30.10.) ein Urlaub von 9 Tagen holen.

Weihnachten

Und damit ist das Jahr auch schon wieder fast um. Weihnachten ist 2019 ein Dienstag, womit der 25. und 26. Dezember Mittwoch und Donnerstag sind. Durch den Einsatz von 5 Urlaubstagen (23. Dezember bis 31. Dezember) lassen sich durch den Neujahrsfeiertag am 1. Jänner (Dienstag) 12 freie Tage genießen.