Unregelmäßigkeiten bei Wahlen in Haiti: In Wahllokalen fehlen Urnen und Stimmzettel

Entscheidende Stichwahl startet mit Verzögerungen "Keine Tinte, um unsere Wähler zu identifizieren"

Unregelmäßigkeiten bei Wahlen in Haiti: In Wahllokalen fehlen Urnen und Stimmzettel © Bild: Reuters/

Die entscheidende Stichwahl um das Amt des haitianischen Staatsoberhauptes hat mit Verzögerungen und Unregelmäßigkeiten begonnen. Wie schon beim ersten Durchgang in November des vergangenen Jahres fehlten nach lokalen Medienberichten in zahlreichen Wahllokalen viele Utensilien wie Urnen und Stimmzettel. Andere Wahllokale öffneten mit mehreren Stunden Verspätung.

"Wir können nicht anfangen, wenn wir keine Tinte haben, um unsere Wähler zu identifizieren", sagte der Sekretär eines Wahllokales im Zentrum von Port-au-Prince auf Anfrage. In anderen Wahlzentren war die Lage ähnlich, wo oft eine der beiden Urnen - für die Wahl des Präsidenten oder für das Parlament - nicht angeliefert worden war. Lokalen Medienberichten zufolge war die Lage in den Provinzen ebenso unbefriedigend.

(apa/red)