Uni von

Ranking: Heimische Top-Unis rutschten leicht ab

Uni-Wien-Rektor: "Unerfreulich" - Verbesserung für TU Graz

Leicht abgerutscht sind die am besten gereihten österreichischen Universitäten im neuen "QS University Ranking 2019".

Die Uni Wien kam als beste heimische Hochschule heuer auf Platz 175 (Vorjahr: 154) und die Technische Universität (TU) Wien auf Platz 199 (Vorjahr: 182). Etwas bergauf ging es für die Uni Innsbruck mit Platz 279 (Vorjahr: 286).

Einen Riesensprung nach oben machte dagegen die TU Graz auf Platz 363 (Vorjahr: 501-550). Weiters im Ranking vertreten sind die Uni Linz auf Platz 456 (Vorjahr: 471-480), die Uni Graz auf Platz 561-570 (Vorjahr: 471-480), die Uni Klagenfurt auf Platz 701-750 (Vorjahr: 751-800) und die Uni Salzburg unverändert auf 751-800.