Unglück bei Abbrucharbeiten in Wien: Arbeiter von schwerer Betonplatte erdrückt

Leiche des 45-Jährigen von Feuerwehr geborgen

Eine umgestürzte Betonplatte hat einen Bauarbeiter in Wien erschlagen. Die etwa 30 Quadratmeter große Wand war bei Abbrucharbeiten im Bezirk Favoriten auf den - laut Rettung - 45-Jährigen gefallen.

Kurz nach Mittag waren die Arbeiter am Gelände einer Hofer-Filale in der Daumegasse beschäftigt, als sie Platte umstürzte. Die Leiche des getöteten Mannes wurde von der Feuerwehr geborgen. (apa/red)