Unfall von

150 Meter in den Tod

53-jähriger Tiroler rutschte mit Fahrzeug auf vereistem Bach aus und stürzte ab

Unfall - 150 Meter in den Tod © Bild: OERK

Zu einem tödlichen Fahrzeugabsturz ist es im Tiroler Bezirk Schwaz gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein 53-jähriger Einheimischer mit seinem Geländefahrzeug auf einem Forstweg bei Weerberg über einen vereisten Bach gefahren.

Dabei dürfte des Fahrzeug abgerutscht sein. Der Wagen stürzte, sich mehrmals seitlich überschlagend, rund 150 Meter in die Tiefe. Für den 53-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Nur mehr Tod festgestellt
Die Einsatzkräfte waren kurz vor 11.00 Uhr alarmiert worden. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte aber nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Der Wagen wurde von der Feuerwehr geborgen.