Umtriebiger Amerikaner von

24 Kinder von 11 Frauen

33-Jähriger Desmond Hatchett: "Ich hatte vier Kinder im selben Jahr – zwei Mal"

Umtriebiger Amerikaner - 24 Kinder von 11 Frauen © Bild: Youtube/Screenshot

Unglaublich aber wahr: Ein 33-Jähriger Amerikaner hat doch "nur" 24 Kinder mit elf Frauen, nicht 30, wie davor angenommen. Ob Desmond Hatchett aufzuhalten ist, oder bekommt er bald noch mehr Nachwuchs? Momentan sitzt er im Gefängnis, da kann schon einmal nichts passieren.

Die Geschichte von Desmond Hatchett aus Knoxville, Tennessee, macht derzeit in Amerika die Runde. Herausgekommen ist sie, weil der Mann um einen Aufschub seiner Unterhaltszahlungen gebeten hat. Kein Wunder, hat er doch insgesamt 24 Kinder! Wie es dazu gekommen ist? Unfälle, behauptet er. Und: "Ich hatte vier Kinder im selben Jahr – zwei Mal."

Auch wenn die elf Mütter teilweise nur 1, 50 Dollar im Monat von ihm bekommen, wurde es ihm in Anbetracht der riesigen Kinderschar zu viel. Hatchett, der nur einen Mindestlohn bekommt, muss die Hälfte davon für seinen Nachwuchs abgeben. Den Unterhaltszahlungen kann er seit Jahren nicht mehr nachkommen, berichtet CNN. Schon mehrfach musste er deshalb in Haft. Seit 2009 sitzt Desmond Hatchett wieder im Gefängnis, wo er noch bis September 2014 bleiben wird. Warum, ist nicht bekannt. Bis dahin bekommt auch keine der Mütter seiner Kinder ein Geld von ihm zu sehen.

Eigentlich hatte es geheißen, er hätte bereits 30 Kinder. Diese Zahl wurde später von den amerikanischen Medien nach unten korrigiert. Vielleicht weiß der Herr aber selbst nicht so genau, wie viele Kinder er wirklich hat.

Kommentare

wahnsinn solche dumme hunde soll man gleich kastrieren

Seite 1 von 1