Umfrage von

Österreicher zieht es ins Grüne

Fast die Hälfte will auf dem Land leben. 12 Prozent bevorzugen ausschließlich Stadt.

Haus mit Garten © Bild: Thinkstock

Die Infrastruktur in Österreichs Städten ist nicht zu verachten. Keine Frage! Dennoch zieht es immer mehr Österreicher aufs Land. Am liebsten ganz im Grünen - aber natürlich mit U-Bahn-Anschluss. Eine Umfrage zeigt, wie Herr und Frau Österreicher gerne leben würden.

THEMEN:

45 Prozent der Österreicher würden am liebsten am Land wohnen. 36 Prozent würden eine Landeshauptstadt oder Wien bevorzugen, 19 Prozent eine Bezirkshauptstadt. Das geht aus einer Umfrage unter 3.165 Österreichern zwischen Mitte Dezember und Mitte Jänner von Wohnnet und s Real hervor, die am Dienstag vor Journalisten in Wien vorgestellt wurde. Die Realität schaut aber anders aus.

"Trotz der Landflucht würden die Österreicher mehrheitlich lieber am Land wohnen. Am liebsten ganz im Grünen mit U-Bahn-Anschluss - die Infrastruktur trennt den Wunsch von der Realität", erklärte Michael Pisecky, Geschäftsführer der s Real Immobilien. 57 Prozent der Befragten wünschen kurze Arbeitswege von zu Hause aus.

Nur 12 Prozent wollen laut der Umfrage unter gar keinen Umständen jemals aufs Land ziehen.

Kommentare