Umfrage von

Jeder Fünfte will bald umziehen

Umfrage ergibt: 20 Prozent der Österreicher sind mit ihrer Wohnsituation unzufrieden.

Umfrage - Jeder Fünfte will bald umziehen

Innerhalb der nächsten drei Jahre möchten 20 Prozent der Österreicher ihre Wohnsituation verändern. Dieser Wunsch ist vor allem bei den Jüngeren, bei Mietern und interessanterweise bei frisch eingezogenen Österreichern ausgeprägt.

Bei einer Wohnstudie des Makler-Netzwerks Re/max und des Marktforschungsinstituts market wurden 1000 Erwachsene zu ihrer Wohnsituation befragt. Der Wunsch nach einer Veränderung innerhalb der nächsten 3 Jahre ist besonders ausgeprägt bei den unter 30-Jährigen (41 Prozent), bei Mietern von Wohnungen (40 Prozent) und "interessanterweise dann, wenn der Einzug erst vor einem Jahr erfolgte (33 Prozent)", so Re/Max Österreich-Geschäftsführer Bernhard Reikersdorfer.

Die Hälfte der Österreicher wohnt laut Re/Max in einem Haus, nämlich in Einfamilien-, Zweifamilien- und Reihenhäusern. Die anderen 50 Prozent bewohnen eine Wohnung in Mehrfamilienhäusern, Wohnblöcken und Zinshäusern. Insgesamt wohnen 6 von 10 Österreichern im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung, also im Eigentum und 4 von 10 Österreichern in Miete.