Europa-Politik von

Österreich steht
hinter EU-Kurs von Kurz

72 Prozent finden es gut, dass sich Kurz gegen Merkel stellt

72 Prozent der Österreicher finden es nach einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Magazins "profil" gut, dass Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eine deutlich andere Politik in EU-Themen vertritt als seine deutsche Amtskollegin Angela Merkel. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut unique Research durchgeführten Studie erachten 42 Prozent den Weg Kurz' als "sehr richtig", 30 Prozent als "eher richtig".

Als "eher falsch" empfinden 9 Prozent der Befragten die "konträre Linie" des Bundeskanzlers, wie das am Montag erscheinende "profil" in einer Aussendung darlegt. 6 Prozent halten sie für "ganz falsch". 13 Prozent machten keine Angaben. Befragt wurden 500 Personen. Die maximale Schwankungsbreite beträgt plus/minus 4,4 Prozent.

Kommentare