Fakten von

Ukrainer kamen mit 30.000 Zigaretten in Wien an

Bei einer Kontrolle der Fremdenpolizei sind Freitagfrüh zwei Ukrainer am Hauptbahnhof in Wien erwischt worden. Die Männer (31 und 46) hatten nicht weniger als 150 Stangen Zigaretten, was 30.000 Glimmstängeln entspricht, im Gepäck. Laut Exekutive liege der Verdacht nahe, dass die beiden nicht zum ersten Mal Schmuggelfahrten nach Wien unternommen haben.

Kommentare