Überblick über die bisherigen EURO-Pokale:
Zahlen, Daten & Statistiken zu den Turnieren

Austragungsorte, Zuschauerzahlen und Tore pro Spiel Die siegreichen Nationalmannschaften samt Trainern

Überblick über die bisherigen EURO-Pokale:
Zahlen, Daten & Statistiken zu den Turnieren © Bild: APA/Vlachos

Seit 1960 in Frankreich die erste Europameisterschaft ausgetragen wurde, rittern alle vier Jahre die besten Mannschaften Europas um die Trophäe des Europameisters. Im Laufe der Jahrzehnte wurde das Turnier immer größer: mehr Spiele, mehr Besucher, mehr Tore. Dabei konnte keine andere Mannschaft den Pokal so oft mit nach Hause nehmen wie Deutschland. Doch auch Außenseiter kamen zum Zug, zuletzt triumphierte das von Otto Rehagel betreute Griechenland.

Jahr Austragungsort Spiele Besucher Schnitt Tore Schnitt
1960 Frankreich 4 78.958 19.740 17 4,25
1964 Spanien 4 156.253 39.063 13 3,25
1968 Italien 5 192.119 38.424 7 1,40
1972 Belgien 4 106.510 26.628 10 2,50
1976 Jugoslawien 4 106.087 26.522 19 4,75
1980 Italien 14 350.655 25.047 27 1,93
1984 Frankreich 15 599.655 39.977 41 2,73
1988 Deutschland 15 935.681 62.379 34 2,26
1992 Schweden 15 429.623 28.642 32 2,13
1996 England 31 1.269.894 40.964 64 2,06
2000 Belgien/Niederlande 31 1.102.850 35.576 85 2,74
2004 Portugal 31 1,165.192 37.587 77 2,48
Gesamt 173 6.493.477 37.534 426 2,46
Jahr Europameister Trainer
1960 Sowjetunion Gavril Katschin
1964 Spanien J. Villalonga/M. Munoz
1968 Italien Ferrucio Valcareggi
1972 Deutschland Helmut Schön
1976 Tschechoslowakei Vaclav Jezek
1980 Deutschland Jupp Derwall
1984 Frankreich Michel Hidalgo
1988 Niederlande Rinus Michels
1992 Dänemark Richard Möller-Nielsen
1996 Deutschland Berti Vogts
2000 Frankreich Roger Lemerre
2004 Griechenland Otto Rehhagel (GER)

(apa)

CASHPOINT - Wollen wir wetten?
Click!