Überbackenes Schweinsfilet auf Erdäpfelscheiben

4 Portionen Zubereitung ca. 1 Stunde

Überbackenes Schweinsfilet auf Erdäpfelscheiben © Bild: GUSTO/Eisenhut & Mayer

Zutaten
300 g Schweinsfilet
2 EL Öl
6 EL klare Suppe oder Wasser

Für die Garnitur
1 großer Erdapfel
1 EL Olivenöl
120 g Edelschimmelkäse
4 Rosmarinzweige (am besten mit dicken Stielen)
Salz, grobes Meersalz, Pfeffer, Kümmel

Zubereitung

1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

2. Aus dem Erdapfel 4 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Backblech legen. Scheiben mit Meersalz und Kümmel würzen, mit Öl beträufeln und ca. 15 Minuten im Rohr (mittlere Schiene) goldgelb backen.

3. Inzwischen Käse in 4 möglichst gleich große Stücke schneiden. Schweinsfilet in 4 gleich dicke Scheiben (Medaillons) schneiden. Medaillons ein wenig flach drücken (ca. 4 cm hoch), salzen, pfeffern und in heißem Öl beidseitig langsam braten (insgesamt ca. 8 Minuten).

4. Medaillons und Käse auf die Erdäpfelscheiben legen, Rosmarinzweige durchstecken (eventuell mit einem Holzspieß vorbohren). Medaillons noch ca. 4 Minuten im Rohr garen.

5. Bratrückstand von den Medaillons mit Suppe oder Wasser aufgießen und ein wenig einkochen. Medaillons anrichten, mit Fleischsaft beträufeln und mit dem Risotto servieren.

NEWS.at wünscht einen guten Rutsch!