U20-Teamkapitän Prödl unter besten WM-Spielern: Argentinier Aguero siegt leider!

27 ausgewählte Kicker im Rennen um 'Goldenen Ball' Trainer: 'Tolle Sache. Grenzt fast an ein Weltwunder.'

Der "Goldene Ball" der U20-WM für den besten Spieler des Turniers entgeht unserem österreichischen Teamkapitän Sebastian Prödl nur knapp. Aber alleine unter den besten 27 gewählt worden zu sein, gibt allen Grund mächtig stolz zu sein!

Sergio Aguero hat bei der U20-WM den Hattrick geschafft. Der argentinische Stürmer wurde nicht nur Weltmeister und Torschützenkönig, sondern heimste auch den "Goldenen Ball" für den besten Spieler des Turniers ein, für den auch ÖFB-Kapitän Sebastian Prödl zur Wahl gestanden war. Der Altetico-Madrid-Spieler setzte sich in der unter allen akkreditierten Journalisten durchgeführten Abstimmung vor seinem Landsmann Maximiliano Moralez und dem Mexikaner Giovanni dos Santos durch.

In der Torjäger-Liste behielt Aguero mit sechs Toren vor dem Spanier Adrian Lopez (5) und Moralez (4) die Oberhand.

(apa)