Leben von

Diese Sights muss
man gesehen haben

Lassen Sie sich verzaubern von den schönsten Wahrzeichen der Welt

Leben - Diese Sights muss
man gesehen haben © Bild: Shutterstock

Schon Urlaubspläne für den Sommer? Nein? Dann können Sie sich hiervon inspirieren lassen. Das Online-Reiseportal "Tripadvisor" hat die besten Reiseziele gekürt. Im Mittelpunkt des "Travellers' Choice Awards" stehen die jeweiligen Wahrzeichen als Star der Destination. Wir stellen die Top 10 vor.

"Sie sind oft Hunderte von Jahren alt und prägen als unverwechselbare Symbole das Gesicht ihrer Städte – die Travellers' Choice Gewinner für Wahrzeichen sind jene Bauwerke und Denkmäler, die die internationale Reise-Community am meisten beeindruckt haben", erklärt Susanne Nguyen von "Tripadvisor". Anhand ausgewählter Touren zeigt das Reiseportal auf, warum sich ein Besuch dieser Sehenswürdigkeiten in jedem Fall lohnt. Und damit Sie auch gleich wissen, ob die Reise für Sie finanziell drinnen ist, gibt's die durchschnittlichen Hotelpreise mitgeliefert.

Platz 10: Mailänder Dom, Italien

Mailänder Dom
© Shutterstock.com

Nach dem Petersdom und der Kathedrale von Sevilla ist der Mailänder Dom flächenmäßig die drittgrößte Kirche der Welt, geschmückt mit mehr als 2.000 Skulpturen und 135 Fialen im Inneren. Besondere Blicke vom und auf dem Dom erhalten Reisende bei einer abendlichen Dächer-Tour (ab 38 €). Die mittlere Hotelrate in Mailand liegt bei 129 €.

Platz 9: Lincoln Memorial und Reflexionsbecken, USA

Lincoln Memorial und Reflexionsbecken, USA
© Shutterstock.com

Reisende mit einem Faible für die nordamerikanische Geschichte sollten eine VIP-Tour erwägen, um das Weiße Haus und das Memorial zu sehen. Aber noch mehr ist bei diesem Ausflug dabei: vorreservierter Eintritt in das Kapitol, Führung durch den Sitz des Kongresses und Zugang zum Gebäude des Nationalarchivs der USA, wo man exklusive Einblicke in die Bill of Rights erhalten kann (ab 112 €). Die mittlere Hotelrate in Washington liegt bei 232 €.

Platz 8: Alhambra, Spanien

Alhambra in Spanien
© Shutterstock.com

Die Stadtburg auf dem Sabikah-Hügel gilt als eines der schönsten Beispiele des maurischen Stils der islamischen Kunst. Für Reisenden, die viel sehen möchten, aber nicht viel Zeit haben, empfiehlt sich die zweieinhalbstündige Tour zu Alhambra. Ohne langes Anstehen kann man bei diesem Ausflug auch die Gärten des Palacio Generalife, die Festung Alcazaba und den Palast von Karl V. erkunden (ab 58 €). Die mittlere Hotelrate in Granada liegt bei 64 €.

Platz 7: Auferstehungskirche, Russland

Auferstehungskirche in Russland
© Shutterstock.com

Typisch ist die ornamentale und bunte Dekorationsweise, ganz im Stile der altrussischen Kunst. "Sowohl von außen als auch von innen ein absolutes Unikum!". Gerade in den weißen Nächten im Sommer lohnt sich eine Erkundungstour in der Nacht, um die Stadt aus einem neuen Blickwinkel zu erleben (ab 36 €). Die mittlere Hotelrate in Sankt Petersburg liegt bei 77 €.

Platz 6: Mezquita de Córdoba, Spanien

Mezquita de Córdoba, Spanien
© Sean Pavone/Shutterstock.com

"Wo kann man das schon in dieser Fülle erleben? Maurische und christliche Kunst in einem Bauwerk. Man sollte Zeit haben, um das gewaltige Ensemble auf sich wirken zu lassen", meint ein Besucher. Bei einer Erkundungstour mit Weinprobe (ab 28 €) erfahren Reisende mehr über diese heilige Stätte für Christen und Muslime. Ein Glas vom Montilla-Moriles-Wein in Córdobas Hinterhöfen rundet die Tour ab. Die mittlere Hotelrate in Cordoba liegt bei 62 €.

Platz 5: Taj Mahal, Indien

Taj Mahal
© Shutterstock.com

Das wohl berühmteste Grabmal der Welt gilt es wegen der Harmonie seiner Proportionen als eines der schönsten und bedeutendsten Beispiele des Mogulstils. Im Rahmen der privaten Tour "Exclusive Viator" können Reisende Taj Mahal, das dazugehörige Museum sowie das Rote Fort ausgiebig erkunden und die Eindrücke bei einem Fünf-Gänge-Menü auf dem Hoteldach auf sich ruhen lassen (ab 117 €). Die mittlere Hotelrate in Agra liegt bei 30 €.

Platz 4: Petersdom, Vatikan

Petersdom
© Shutterstock.com

Der Petersdom fasst bis zu 20.000 Menschen und ist mit einer überbauten Fläche von 15.160 Quadratmetern eines der größten Kirchengebäude der Welt und Zentrum von Vatikanstadt. Wer dieses Wahrzeichen anders erkundigen möchte, für den empfiehlt sich eine VIP-Tour, die mit einem Frühstück im Vatikan beginnt und frühen Zugang zu den vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle gewährt (ab 119 €). Die mittlere Hotelrate liegt in Vatikanstadt bei 97 €.

Platz 3: Angkor Wat, Kambodscha

Ankor Wat in Kambodscha
© Shutterstock.com

Die Tempelanlage gibt Einblicke in die Khmer-Kultur aus dem Mittelalter, als hier rund eine Millionen Menschen gelebt haben sollen. "Angkor Wat ist absolut bemerkenswert. Viel Zeit mitbringen, da es eine unglaublich große Anlage ist. Ein Guide ist empfehlenswert", rät ein Besucher in einer der rund 22.000 Reviews. Einen anderen Blick auf die Tempelanlage eröffnen sich auch bei einer Fahrrad-Entdeckungstour (ab 77 €). Die mittlere Hotelrate liegt im Sommer bei 56 € in Siem Reap.

Platz 2: Scheich-Zayid-Moschee, VAE

Scheich-Zayid-Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten
© Shutterstock.com

Die achtgrößte Moschee der Welt befindet sich auf einem 56 Hektar großen Grundstück. Geschmückt ist der Sakralbau mit tausenden, blumenförmigen Swarovski-Kristallen und Kronleuchtern aus vergoldeten Edelmetallen aus Deutschland. "Wir waren in den Abendstunden dort und diese Pracht ist einfach faszinierend." Wer sich für das Leben der Beduinen interessiert, sollte eine Stadtrundfahrt in Abu Dhabi buchen (ab 47 €). Die mittlere Hotelrate in Abu Dhabi liegt bei 102 €.

Platz 1: Machu Picchu, Peru

Machu Picchu, Peru
© Shutterstock.com

Die terrassenförmige Ruinenstadt der Inkas aus dem 15. Jahrhundert fasziniert Reisenden aus aller Welt. "Zauberhaft, gewaltig, magisch" fasst es eine Besucherin in einer von rund 11.000 Bewertungen auf Tripadvisor zusammen und betont, dass bis auf die Dächer alles erdbebensicher auf 2.300 Metern gebaut wurde. Reisende empfehlen auch einen Tageausflug von Cusco nach Machu Picchu (ab 302 €). Die mittlere Rate liegt bei 51 €.

Kommentare