Trauriger Rekord: Österreich ist der schlechteste Gastgeber in EM-Geschichte

Nur ein Punkt in drei Gruppenspielen erobert

Trauriger Rekord: Österreich ist der schlechteste Gastgeber in EM-Geschichte © Bild: APA

Das sieglose Ausscheiden des ÖFB-Teams in der Gruppenphase der EURO 2008 hat noch einen weiteren bitteren Beigeschmack: Österreich geht mit nur einem Punkt als schlechtester Gastgeber einer Fußball-EM in die Sport-Geschichtsbücher ein. Das ÖFB-Team löst Belgien ab, das es bei der gemeinsam mit den Niederlanden organisierten EM 2000 auf magere drei Punkte gebracht hatte. Die Zahlen beziehen sich auf den Zeitraum ab 1980, da zuvor kein EM-Turnier mit Gruppenphase ausgetragen wurde.

Das Abschneiden Österreichs als schlechtester Gastgeber nach Punkten darf ein bisschen relativiert werden: Denn Co-Gastgeber Schweiz erreichte seine drei Punkte mit einem Sieg im letzten Spiel über Portugal, als die Iberer schon als Gruppensieger festgestanden waren. Österreich dagegen hatte bis zur letzten Runde eine Chance auf den Aufstieg.

Negativrekorde
Auch in der Gesamtstatistik aller EM-Teilnehmer stellt Österreich Negativrekorde ein: Neben Rot-Weiß-Rot blieben bisher nur Slowenien (2 Remis in 3 Spielen im Jahr 2000), Lettland (1 Remis in 3 Spielen im Jahr 2004) sowie Polen (1 Remis in 3 Spielen bei der EURO 2008) bei einer EM-Endrunde mit Gruppenphase ohne Sieg. Österreich ist auch der erste Gastgeber seit 1980, der keinen einzigen Sieg verbuchen konnte.

Dass eine EM im eigenen Land aber zu Höchstleistungen beflügeln kann, stellten Spanien (1964), Italien (1968) und Frankreich (1984) mit ihren Europameistertiteln unter Beweis. Bis auf Belgien, Österreich und die Schweiz schafften es außerdem bisher alle Gastgeber, zumindest ins Halbfinale einzuziehen.

Das Abschneiden der EM-Gastgeber:
1960 Frankreich - Vierter
1964 Spanien - Europameister
1968 Italien - Europameister
1972 Belgien - Dritter
1976 Jugoslawien - Vierter
1980 Italien - Vierter
1984 Frankreich - Europameister
1988 Deutschland - Halbfinale
1992 Schweden - Halbfinale
1996 England - Halbfinale
2000 Belgien - Gruppenphase (3 Punkte/1 Sieg - 0 Remis - 2 Niederlagen)
2000 Niederlande - Halbfinale
2004 Portugal - Zweiter
2008 Schweiz - Gruppenphase (3/1-0-2)
2008 Österreich - Gruppenphase (1/0-1-2)

(apa/red)

CASHPOINT - Wollen wir wetten?
Click!