Das Traumschiff von

Sascha Hehn kehrt zurück

Als Offizier hat er das Luxusboot verlassen. Als Kapitän kommt er wieder.

Sascha Hehn am Traumschiff © Bild: ZDF

Sascha Hehn wird Kapitän am Traumschiff. Ab Jänner 2013 ist der mittlerweile 57-Jährige nach 22 Jahren Landurlaub wieder an Bord. "Der Bursche hat seinen Charme behalten, ist älter und reifer geworden und macht als Kapitän eine gute Figur", erklärt Produzent Wolfgang Rademann gegenüber der deutschen "Bild". Das Angebot dürfte Hehn übrigens sofort angenommen haben. Die Rolle sei sein "Lebenswunsch".

Für Produzent Rademann "schließt sich der Kreis". Mit Hehn habe schließlich alles angefangen. Seinerzeit war der Schwarzwaldklinik-Star zehn Jahre lang Mitglied der Besatzung am Traumschiff. Außer Hehns Stimme als Shrek im gleichnamigen Animationshit war es zuletzt aber ruhig um den Star geworden. Als Nachfolger von Siegfried Rauch als Kapitän startet er jetzt noch einmal durch.

Der 81-jährige Rauch geht am Ende der 70. Folge in Pension. "Es wird Zeit Abschied zu nehmen. Vom Traumschiff. Von einer Traumrolle. Ich habe die ganze Welt gesehen, jetzt ist genug mit der Reiserei", so das scheidende Traumschiff-Oberhaupt. Über das Dienstalter des Kapitäns habe man natürlich nachgedacht, erklärt der Produzent. "Wenn's aber ernst wird, schmerzt der Abschied doch sehr", so Rademann.

Mit Sascha Hehn muss er sich über die Zukunft aber wohl keine Sorgen machen. Der Feschak in den besten Jahren wird dem traditionellen Traumschiff-Publikum wohl noch viel Freude bereiten.

Kommentare

Igitt, wer kann denn den noch sehen?

Seite 1 von 1