Transfergerüchte von

Arnautovic zu Monaco?

Russische Medien berichten über Interesse aus Fürstentum am Werder Bremen Spieler

Marko Arnautovic © Bild: Getty/Forster

Neue Gerüchte um Marco Arnautovic: Angeblich soll der französische Aufsteiger, der traditionell finanzstarke AS Monaco, am Außenstürmer interessiert sein. Zumindest berichteten diverse russische Medien und das ukrainische „euro.com“ über das Interesse. An Geld fehlt es dem Klub aus dem Fürstentum jedenfalls nicht, hat man doch mit dem russischen Oligarchen Dmitry Rybolovlev einen potenten Geldgeber.


Angeblich sollen die Monegassen bis zu neun Millionen Euro für Arnautovic bezahlen wollen. Nicht wenig Geld für Werder Bremen wo der österreichische Teamspieler ohnehin keinen leichten Stand hat. Arnautovic betonte jedoch zuletzt, dass er alles tun will, um sich bei Werder durchzusetzen.

Kommentare