Transfercoup im Ländle: Der SCR Altach verpflichtet Ex-Inter-Spieler Ze Elias

Brasilianer war auch Mitglied des Nationalteams Unterzeichnete leistungsbezogenen Einjahresvertrag

Transfercoup im Ländle: Der SCR Altach verpflichtet Ex-Inter-Spieler Ze Elias © Bild: APA

Ein erstaunlicher Transfercoup ist SCR Altach gelungen. Der 31-jährige ehemalige brasilianische Nationalspieler Jose Elias Moedim Junior, besser bekannt als Ze Elias, unterzeichnete einen stark leistungsbezogenen Einjahresvertrag. Der Mittelfeldspieler spielte unter anderem für die europäischen Spitzenvereine Bayer Leverkusen, Inter Mailand, FC Bologna und Olympiakos Piräus sowie in seiner Heimat für die Traditionsvereine Corinthians Sao Paolo und den FC Santos.

Ze Elias konnte in letzter Zeit wenig Spielpraxis sammeln und kommt daher mit einigen körperlichen Defiziten nach Altach. Seine letzte Station in Europa war bei Omonia Nikosia auf Zypern. Geschäftsführer Christoph Längle meinte in einer ersten Stellungnahme: "Ze Elias ist nicht hundertprozentig fit, man sollte sich zu Beginn keine Wunderdinge von ihm erwarten."

Zu den größten Erfolgen von Ze Elias zählten die Olympische Bronzemedaille 1996 in Atlanta sowie der UEFA-Cupsieg 1998 mit Inter. Mit Olympiakos war der Brasilianer dreimal Meister, in seiner Heimat holte er mit dem FC Santos einmal den Titel. In der Saison 1999/2000 belegte Ze Elias Platz elf bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres.

(apa/red)

CASHPOINT - Wollen wir wetten?
Click!